Samstag, 4. Juni 2016

in heaven, heute ein wenig dunkel


Eigentlich wollte ich heute nicht schon wieder posten, aber als ich das atemberaubende Berg-und-Himmel-Bild bei der Raumfee gesehen habe und der Text dazu hat mir so sehr aus dem Herzen gesprochen, konnte ich nicht anders und musste noch schnell was zusammenbasteln, also voilà, Gewitterhimmel gestern Abend, ganz schnöde fotografiert vom Supermarktparkplatz nach dem Wochenendgroßeinkauf, man muss halt die Gelegenheit ergreifen, wenn sie sich bietet. Der Mohn geriet mir leider ein bissl unscharf, es windete doch schon arg und keine Minute später öffnete sich der Himmel.

Aber obwohl ich Gewitter über alles liebe, momentan ist irgendwie Schluss mit lustig. Wenn ich daran denke, wie schlimm es andere Menschen gar nicht so weit weg von hier in der letzten Woche getroffen hat, wird mir doch ganz anders und ich frage mich, wie viel davon hausgemacht ist. Und auch wenn ich es vor ein paar Tagen schon einmal geschrieben habe: Hut ab vor all den Leuten, die mit anpacken und selbstlos helfen.






Jetzt versuche ich aber doch, die trüben Gedanken beiseite zu schieben und genieße den Abend, schließlich ist Samstag. Macht es euch schön!

xxx

Karin





verlinkt bei in heaven, wo es noch viele andere tolle Himmelsbilder zu sehen gibt


Ach ja, und vielleicht habt ihr auch bemerkt, dass sich hier optisch was geändert hat. Mehr dazu in den nächsten Posts.



Kommentare:

  1. Hier hat es gestern getobt und wir haben im Konzert nichts davon mitbekommen. Heute Nachmittag hat es Wahlverwandte von uns getroffen, überhaupt den Süden von NRW und darüberhinaus. Es reicht langsam! Deine Fotos sind beachtlich trotz der besonderen Umstände.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, in Mittelfranken also auch? Bei Pamylotta ja ebenfalls... Heute war es Mehlem, Wachtberg, Grafschaft...aber es gibt ja immer noch welche, die den KlimaFORSCHERN ( nicht den Lobbyisten ) nicht trauen & glauben....
      Bisou

      Löschen
  2. Ich kann richtig die Stimmung fühlen, die du da eingefangen hast.
    Ich finde auch, langsam ist's mal gut mit den Gewittern.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Süße ♥ Deine Bilder zeigen sehr treffend unser alltägliches Wetter. Bin heut auch mal wieder hier. Drück Dich ♥ Lina

    AntwortenLöschen
  4. Du hast den Himmel so wunderbar eingefangen und den Mohn dazu ebenfalls.
    Es ist wirklich beängstigend, was der Regen in vielen Teilen Deutschlands angerichtet hat, sehr beängstigend.
    Hoffen wir, dass es nicht so bleibt und der böse Spuk bald ein Ende hat ...

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen