Dienstag, 17. September 2013

Haustiere

Irgendwie sind wir ja jetzt übergangslos vom Hochsommer in den Herbst gekommen, also ich zumindest durch meinen späten Urlaub, aber um ganz ehrlich zu sein, ich mag solches Dreckswetter eigentlich ganz gerne. Man kann sich gemütlich Zuhause einkuscheln ohne ein schlechtes Gewissen zu haben, kann endlich wieder endlos viele Kerzen anzünden, auf dem Sofa rumgammeln, ach, und ein offener Kamin oder wenigstens ein kleiner Schwedenofen, das wär's. Schöne lange Strick- und Häkelabende mit schöner Musik, dicke Schmöker lesen, Tee oder ein Gläschen Wein dazu, in meinem Fall leider auch immer viel zu viel Süßigkeiten, das ist doch klasse.

Oder eben auch (jetzt kommt's) im dunklen Nähkeller schwer produktiv sein weil's draussen eh zu scheußlich ist. Auch nicht schlecht, oder? Und in diesem Sinne habe ich mich die letzten beiden Tage bei Dauerregen in meine Nähgemacher zurückgezogen und heraus kam ich mit einem - Dackel!
 
 

 
 Von allen meinen Kindershirts war in der letzten Saison das Dackelshirts der absolute Renner. Und nicht nur deswegen liebäugle ich schon seit längerer Zeit mit einem Dackel in 3D, aber man weiß ja, wie das ist, es gibt immer anderes zu tun, und so habe ich das Entwerfen eines Prototyps schon seit Monaten rausgezögert. ABER JETZT war schlechtes Wetter, die Produktion ist wieder angelaufen und irgendwie ist mir keine Ausrede mehr eingefallen.


 

Im Kopf hatte ich dabei den Olympiawaldi von 1972, kennt den noch jemand? Meine Eltern waren damals im Olympiafieber und ich habe tatsächlich noch irgendwo einen originalen Dekowaldi, den ich aber natürlich genau jetzt nicht gefunden habe, wo ich ihn doch so gut als Anschauungsmaterial hätte brauchen können.
 
 
 
Egal, fünf Versuche später konnte ich meine Nähgemächer mit einem neu kreierten Dackel verlassen. Den Härtetest hat er auch schon bestanden, meine Jüngste wollte sofort auch einen haben wurde natürlich gemacht und der durfte auch gleich mit ins Bett! Größte Stofftierehre überhaupt! An wem teste ich meine Kindersachen eigentlich, wenn ich kein Kindergartenkind mehr habe? Am nächsten Tag musste er auch gleich mit in den Kindergarten und auch da hat er schon ein paar Fans gefunden.
 
 

 
Jetzt brauche ich bloß noch einen guten Namen für ihn, der übliche Münchner Waldi oder Wasti ist mir dann doch zuuu platt. Außerdem will ich ja auch noch ein paar Mädchendackel nähen. Und ein rosa Dackel namens Waldi? Nee, wirklich nicht. Hat irgendwer einen Vorschlag für mich?
 
Ich freue mich auf Eure Anregungen!
 
Karin
 
 

Kommentare:

  1. Felix passt wunderbar zu Deinem Dackel. Niedlich ist er geworden! Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. schnackerl... und schnackeline... det wärs....bussale..... Birgit...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,
    sind DIE herrlich ;o),mich überfällt spontane "Knuddellust" ;o)!Mein "Herr Erfinder" meinte spontan, dass "Trude" passt ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    da hat dieses Wetter doch was Gutes an sich: Du bist im Nähfieber.
    Hast Recht, draussen verpasst Du eh nichts und wenn dabei so ein toller Dackel rauskommt,
    dann darf es ruhig weiter regnen und stürmen.
    Die Farben und die Stoffe sind wieder traumhaft.Leider kenn ich den Waldi von 1972 nicht.
    Da war ich grad mal ein Jahr alt und habe wahrscheinlich noch kein Olympia angeschaut.
    Einen Namen fällt mir auf Anhieb auch nicht ein. Tendierst Du Richtung bayrischer Namen oder dürfen es auch Namen aus aller Welt sein?
    Wenn´s einen in Rosa gibt, dann muss es herzig klingen.
    Aber im Moment, wie gesagt, so spontan. Nee, mir fehlt die Phantasie.
    Vielleicht fällt mir noch irgendwann mal was Schönes ein.

    Pack Dich warm ein, denn auch in München bläst der Wind wohl so, wie bei uns am
    Bodensee.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein süsser Dackel! Wenn deine Kinder aus dem Testalter raus sind, nimmst du Nachbars Kinder. Die gehn auch ;)
    Ginette, also fränzösisch angehaucht, find ich ganz hübsch für eine Dackeline!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja super genial bunt und knuffig!
    Die Dackeldame meiner Freundin heißt Tücke und sonst finde ich auch Rosa, Rose oder Rosi toll!

    Die T-Shirt´s sind auch klasse! Echt eine schöne Idee!

    Hab noch eine schöne Restwoche und zieh Dich warm an! Wird kalt und windig! Auch hier bei uns im hohen Norden :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,
    ach, wie niedlich sind die Dackel!!!
    Dank Dir für Deinen lieben Kommentar, Jakob gefällt die Schule sehr gut...er hat viel Spaß dort.
    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Hi Karin
    Thank you so much for your sweet comment!!! I am from Norway, so I understand that it is difficult to read my posts.
    You use so nice colors and fabrics in your work!
    Have a nice evening!
    From Kaspara and Norway

    AntwortenLöschen
  9. Was für süße Dackel, ich könnte mich wegschmeißen. Die will man ja sofort knuddeln ohne Ende
    :-) Also, wenn Du noch einen weiteren Tester brauchst, hier wartet ein kleines Mädchen und ein Babybauchjunge ;-) Ich finde Waldi sehr passend und für das Mädel schließe ich mich Petras Sohn mit Trude oder Kerstin mit Rosi an :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      danke für Deinen lieben Kommentar, die Produktion läuft auf Hochtouren, es wäre also auf jeden Fall einer für Euch dabei! Von Trude bin ich auch ganz hingerissen, aber ich nähe jetzt einfach so viele, das ich alle Namensvorschläge verwenden kann :)
      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  10. LIebe Karin,

    DANKE für deine lieben Worte bei mir, hab mich
    sehr darüber gefreut. NUn hab ich mich gleich einmal
    auf deinem Blog umgeschaut und staune was du
    für tolle Handarbeiten machst. Wirklich super schön ,
    auch deine Bilder habe ich eben sehr genossen.
    Hier bleibe ich natürlich auch gerne und wünsche
    uns BEIDEN weiterhin viel Spass beim bloggen...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin,

    ja diese Traumata! Bei uns alles aus Messing vom Klingelschild bis zur Vase, schrecklich...
    Mal sehen wie es mit Kupfer wird vll ein oder zwei Teile, mehr nicht!

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    Deine Dackel sind super....

    AntwortenLöschen
  12. Die Dackel sind ja niedlich!! Auch der applizierte Dackel ist eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Very sweet and great fabric choice!

    AntwortenLöschen