Montag, 23. September 2013

Resteverwertung


Hier nur ganz auf die Schnelle die Ergebnisse meiner letzten Stoffresteverwertungsaktion.
Neben vielen schönen Mädchenstoffen, die aber alle nicht mehr für irgendwelche Kleidungsstücke gelangt haben, hatte ich noch ein Restchen Deckeninlett übrig. Nun ratet mal, was ich gemacht habe....


 
Naja, das ist jetzt vielleicht nicht unbedingt das Bild, auf dem man auf Anhieb erkennt, was ich genäht habe. Bevor die Spannung unerträglich wird, verrate ich's: Eine Patchworkdecke. Und wie man an den Farben und dem ganzen Drumherum unschwer erkennen kann, eine für's Kinderzimmer.



 
 
Na, was sagt Ihr zu meinen Ikea-Vintage-Stühlen? Die sind nicht auf Shabby gemacht, die SIND Shabby, und zwar von meinen Kindern höchstpersönlich heruntergeranzt. Vor ein paar Jahren habe ich noch überlegt, sie mal zu überholen, aber manchmal muss man eben nur abwarten, hihi.
 
 
 
Außerdem habe ich im Schrank noch diese Kissenrolle (Rollkissen? Nackenrolle? Rundkissen? Wie heißt das eigentlich wirklich?) gefunden, die ich auch mal gekauft und völlig vergessen habe. Die bekam auch eine schicke Hülle.
 
 
 
 
Und zu guter Letzt wollte ich Euch die wunderschönen Malbücher, die ich in Frankreich gekauft habe, nicht vorenthalten. Die sind fast zu schön, um sie vollzumalen und eigentlich einen eigenen Post wert.
 
 
 
 
Das war's auch schon wieder für heute, ich bin zur Zeit ein wenig im Stress und komme gar nicht so zum Posten, wie ich gerne würde.
 
Einen schönen Wochenstart Euch allen wünscht
 
Karin
 
 
 

Kommentare:

  1. Hej Karin!
    Die Decke ist der Hammer und das Kissen ist auch toll geworden! Herrlich diese Farben! Ich mag ja gern grau/weiß, ABER ich mag auch buntes! Besonders draußen! Tolle Stoffe sind da über gewesen! Ja es lohnt sich doch, diese aufzubewahren!

    Ganz liebe Grüße
    kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön die Decke! Und deine Kinder sind Möbeldesigner ;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin,

    die Decke finde ich den HAMMER !!!. Die würde mir auch sofort gefallen. So schön bunt und super Farben wieder.
    Du hast echt ein Händchen für sowas. Toll, welche Bücher Deine Kinder lesen - dieselben liegen bei uns auch rum.
    Selbst ich les die noch so gerne. Kind eben !!

    Habt noch eine tolle Woche Ihr Lieben

    Die Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Karin,
    die Decke ist klasse. Was nimmst Du denn da für ein Inlett? Ich habe auch noch so viele Stoffreste.
    Hab einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      das ist ein Baumwollinlett von Freudenberg, komplett kunstfaserfrei. Wenn Du willst, kann ich Dir mal genau raussuchen, wie das heißt.
      Einen ganz schönen Abend wünscht Dir
      Karin

      Löschen
  5. Libe Karin,

    Du hast eine wunderschone Decke mit vunderschone Farmen gemacht.Ich liebe es.:)

    LG
    Bernadett

    AntwortenLöschen
  6. Deine Decke ist super duper schön! Ich bin hin und weg....Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Karin,
    ich finde deine Decke so schön. Leider trau ich mich nicht an so große Teile,
    da bin ich wohl nicht geduldig genug.
    Das Zimmer sieht sehr gemütlich aus, da fühlen sich deine Kiddy´s bestimmt sehr wohl und wenn Mama noch so tolle Sachen macht - ein Traum.
    Liebe Grüße andrea

    AntwortenLöschen
  8. hi karin
    ich freu mich sehr über deinen kommentar zu meinem meerwasserschal.......leider weiß ich nicht mehr wie die wolle heißt,nur soviel es ist ein sockengarn für sommersocks,vielleicht von ,,regia"??????
    deine decke sieht übrigens cool aus .....die hotzenblotzbücher hab ich auch........
    schöne woche wünsch ich
    gglg mona

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Karin,
    ich bin ganz verliebt in deine Bilder und in das, was es darauf zu sehen gibt ;o)! Die Decke ist wunderschön geworden !Aber ich bin auch schwer verliebt in den Stuhl, die Malbücher,das Hasenmädchen....in den ganzen post ;o)! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    gut, dass Du mich gerade nicht sehen kannst, ich bin dunkelrot vor Freude und Rührung. Hast Du eigentlich mein neues Bolglayout bemerkt? Gefällt es Dir? Ich bin ganz gespannt auf Deine Meinung....
    Viele liebe Grüße zurück, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Karin,

    oh, was sind das für Gute-Laune-Fotos, einfach supertolle Farben!
    Ich musste laut lachen, bei der Vorstellung, wie dir deine Kids auf natürlichem Wege zum ersehnten Shabby-Look verhelfen,
    einfach klasse!

    Herzliche Grüße,
    Salanda

    P.S.: Kannst du die Sicherheitsfrage nicht abschalten?
    Macht das Kommentieren leichter ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Salanda,
      ich wusste gar nicht, dass ich eine Sicherheitsabfrage habe (Computerdepp), danke für den Hinweis:) Jetzt müsste sie eigentlich abgeschaltet sein. Hoffe ich zumindest.....
      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende,
      Karin

      Löschen
  12. die decke ist ein wahres wunderwerk, soooooo schön! ich bin begeistert ;-)
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Karin
    Ich bin zufällig über deinen Blog gestolpert... Und geblieben!
    Deine Fotos sind toll, es gefällt mir, wie du alles "ins rechte Licht rückst"! Kompliment!:-)
    Und die Farben beeindrucken mich! Mir fehlt der Mut, etwas so Buntes zu machen...
    Bis bald und liebe Grüsse
    Lilli

    AntwortenLöschen
  14. Ach, und die Tiere! Von Schleich? Ganz tolle Aufnahmen! Wollte ich noch sagen! :-)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Karin,
    danke für das "Lob" ;-) bin immer wieder mal am häkeln....ich sollte mich als nächstes meiner Neverendingstory der Grannysquare Decke widmen...
    Deine Patchwork Decke ist ja mehr als genial geworden...gefällt mir echt super gut.
    Ich freu mich auch schon auf die Schleichtiere Zeit...

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Catrin,
    ...und ich bin schon ganz traurig, wenn die Schleichtierzeit wieder zu Ende geht. Denk Dir nix, meine Grannydecke schreitet auch nur sehr langsam voran, Fertigstellung voraussichtlich 2025. Wahrscheinlich gefällt sie mir bis dahin gar nicht mehr :)
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  17. Ohhhhh... so eine möchte ich auch schon seit urzeiten nähen :-). Hab mich dann aber doch noch nicht daran getraut ;-).
    Ist dir super gelungen.

    Dein Blogname ist übrigens sehr hübsch.
    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen