Freitag, 13. September 2013

ooh, Bretagne!

Also ich muss ehrlich sagen, ich habe noch nie so lange gebraucht, um einen neuen Post zusammenzustellen. Obwohl ich meine neue Kamera dabei hatte, mit der ich am Anfang nicht ein vernünftiges Bild zustande bekam, habe ich doch über tausend Bilder aus dem Urlaub mitgebracht. Und, ähem, das eine oder andere halbwegs brauchbare Bild ist dann doch dabei. So leid es mir tut, da müsst Ihr jetzt durch.




Seltenheitswert hatte übrigens Wetter wie im oberen Bild, was mich vor ein echtes Problem gestellt hat: Da wir ja fast bis Mitte September unterwegs waren, habe ich mit eher durchwachsenem Herbstwetter gerechnet und viele dicke Pullis und Regensachen eingepackt. Stattdessen: Temperaturen um die 25°, jeden Tag strahlender Sonnenschein, höchstens morgens ein paar Wolken. Eigentlich habe ich die ganzen drei Wochen in einem einzigen T-Shirt und einer dünneren Hose verbracht, weil alle anderen Sachen, die ich dabei hatte, zu warm waren. Aber, welch Glück, auch in Frankreich gibt es Rei in der Tube.
 
 
 


Und auch wenn das hier gerade anders aussieht: Wir waren wirklich in der Bretagne, nicht in Dänemark. Dass wir dort aber auch solche, noch dazu dank Nachsaison fast menschenleere Strände gefunden haben, hat mich aber nicht weiter gestört, im Gegenteil.

 



Wunderschön: Die Halbinsel Quiberon mit einer windgeschützten Küste und wunderschönen Strandhäusern, die andere Küstenseite ist schroff und unberührt und heißt nicht ganz umsonst Côte Sauvage. Als wir da waren, war das Meer allerdings nicht besonders wild, da auch dort schon seit Wochen durchgehend schönes Wetter war.
 
 


 
Die erste Woche in der Bretagne sind wir an der Küste entlang gefahren, bevor wir in der zweiten Woche unser Ferienhaus bezogen. 
 



 

Besonders schön war auch die Côte Granit Rose im Norden mit unfassbar tollen Felsformationen und kleinen Zuckerbäckerdörfern. Und in jeder Bäckerei gibt's Macarons...







Jetzt aber Schluss mit der Bilderflut und vielen Dank an alle, die bis hier durchgehalten haben. Ein paar Fortsetzungen kann ich Euch aber leider nicht ersparen, das nächste Mal gibt es aber erst einmal die Gewinnerin meines Giveaways und vielleicht noch ein paar aktuelle Projekte.
 
Habt ein schönes Wochenende!
 
Karin

Kommentare:

  1. Liebe Karin,

    also Deine Bild sind sehr beeindruckend. Das erste Bild ist wunderschön und würde sich gut als Riesenbilddruck an der Wand machen.
    Auch die Anderen sind sehr schön.
    Toll, dass Ihr so einen super Urlaub hattet und nun gut erholt seid um das hiesige Wetter gut zu überstehen.

    Hab ein wunderschönes Wochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karin,

    wunderschöne Fotos sind das!! Da ein guter Freund von mir in der Bretagne wohnt habe ich schon viel von den schönen Orten dort gehört. Deine Bilder haben das bestätigt, und jetzt habe ich noch mehr Lust bekommen hinzufahren :) Ganz süß das Bild von Deiner Tochter!!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke ganz liebe Grüße,
    Duni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karin!
    Was für wundervolle schöne Fotos! Ich könnte Dir jetzt zu jedem Bild etwas sagen, aber das würde zu lange dauern! Aber das 1. Bild ist der Hammer, das mit den Katzen zu schön und das Strandbild erinnert mich sehr an meinen Urlaub!

    Immer her mit Deinen Bildern, die sind sooo klasse!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,

    Fortsetzungen ... UNBEDINGT!!!!! Oh da bekomm ich Sehnsucht ... wir müssen da auch wieder hin ... die Bretagne ist ein Traum und wir zehren heute noch von unserem Urlaub dort (und dabei ist der in der Zwischenzeit gut 5 Jahre her seufz).

    Ich freu mich auf mehr Bilder!

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  5. DES SAN EINER DER SCHEEEENSTEN buidln WOS I GSEHN hob,, sooo a scheeene STIMMUNG.... bin ganz BEGEISTERT.... los da no an gaaaanz liaben GRUAß do.... bussal BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Das sind ja traumhafte Fotos!! Danke, dass Du uns mitgenommen hast!! Wunderschön!
    Klem
    Alice

    AntwortenLöschen
  7. Was für wunderschöne Bilder. Ich bekomme Lust auf Ferien. Die Bretagne wäre wirklich eine Reise wert...Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin,
    tolle Photo´s...das war bestimmt ein wunderschöner Urlaub.
    Die raue Landschaft und die schönen Häuser...eine tolle Kombination. Hach ja...Urlaub. Halte ihn so lange fest, wie es geht!!!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Frankreich und Bretagne.:) Wir waren im Nantes in 2011.:)Wunderschone Fotos.:) Danke.:)

    LG
    Bernadett

    AntwortenLöschen
  10. Ja das Wetter war ein Genuss - nicht zu heiß, aber immer im TshirtBereich!

    Wunderschöne Bilder!

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franka,
      das Kompliment muss ich Dir zurückgeben - nachdem ich Deine Bilder gesehen habe, dachte ich erstmal, dass ich dagegen einpacken kann.
      Aber jetzt würde mich doch interessieren, an welchem Tag Du auf der Halbinsel Crozon warst, da unsere Bilder wettermäßig nach dem selben Tag aussehen. Wir hatten dort für eine Woche eines dieser schönen alten Steinhäuser, am Pointe du Pen Hir, in Camaret und am Pointe des Espagnols waren wir vorletzten Freitag. Wunderschön fand ich vor allem Deine Bilder von Morgat, das war der nächste größere Ort in unserer Nähe.
      Liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  11. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach wundervoll. Das Löschen war keine Absicht.

      Löschen