Mittwoch, 18. Juni 2014

weltbester und total einfacher Avocadodip


Hallo meine Lieben, obwohl ich hier weiterhin trotz Ferien von den Niederungen des Alltags gejagt werde (ich sag nur: Kinder fahren alleine weg, alles geht schief und Muttern muss es richten), wollte ich Euch nicht vorenthalten, von was ich mich zur Zeit so ernähre.





Da man ja trotz Sommer nicht ständig nur Eis und Smoothies zu sich nehmen kann, gibt es bei uns momentan sehr oft auch den besten aller Avocadodips. Er geht ganz einfach, furchtbar schnell (was ich ja immer sehr wichtig finde, ähem) und passt zu fast jedem Gemüse. Und ist GESUND, jaha!




Man braucht dazu eine weiche Avocado, Naturjoghurt, Zitronensaft, Kurkuma und Kreuzkümmel. Und natürlich Salz und Pfeffer.

Die Avocado mit einer Gabel zerdrücken, mit etwa der gleichen Menge Joghurt vermischen, Salz, Pfeffer und einen Spritzer Zitronensaft dazu. Dann noch je einen TL Kurkuma und gemahlenen Kreuzkümmel einrühren und fertig ist die Sache. Ich bin ja ein ganz großer Fan orientalischer Gewürze und verwende speziell Kurkuma zu fast allem. Noch intensiver schmecken die Gewürze übrigens, wenn man sie vorher kurz trocken in der Pfanne anröstet, für ganz Eilige gehts aber auch so.

Kurkuma oder auch Gelbwurz ist eines der gesundheitsfördernden Gewürze überhaupt, es wirkt entzündungshemmend und kann fast als Schmerzmittelersatz z.B. bei rheumatischen Schmerzen eingesetzt werden. Außerdem hemmt es die Tumorbildung bei Krebserkrankungen, beugt Alzheimer vor, lindert Atemwegsbeschwerden und fördert die Verdauung. Ihr seht schon, gesünder gehts kaum noch. Und schmeckt auf jeden Fall besser als ein Aspirin.

Besonders gerne esse ich zu dem Dip rohe Kohlrabi, aber natürlich passt auch jedes andere Gemüse. Und als Brotaufstrich schmeckt er auch herrlich. Tochter Groß streicht ihn auf die Breze, das nennt sich dann Crossover-Küche.




Und was esst Ihr am Liebsten, wenns draußen warm ist? Ich freue mich immer über Anregungen!

xxx

Karin



Kommentare:

  1. Wurstsemmeln (Brötchen) mit Käse esse ich :-) :-) :-) :-) :-)
    Wie einfallslos aber es ist leider so.
    Und gesund ist es nicht aber schnell :-) :-) :-)

    Danke für das Dip Rezept Karin :-)
    Klingt gut und wäre mal eine Abwechslung
    ♥♥♥

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Dinge, die schnell gehen und allen schmecken..!
    Herzlichen Dank
    Crossoverküche :) herrlich!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das hört sich super an.
    Gleich geht´s einkaufen und alles wird besorgt.
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  4. Na, die Frage beantworte ich ja mit meinem heutigen Post.... Avocado esse ich allerdings auch gerne.-
    Jetzt schreibe ich noch meine Zeugnisse fertig und dann beginnt hoffentlich ein schönes langes Wochenende mit meiner Enkelin...
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt musste ich schmunzeln über die "Crossover-Küche.....herrlich!". Ja, mit Kindern läufts nicht immer rund und die liebe Mama richtets dann schon, gell!
    Dein Dip tönt sehr verlockend. Ich liebe ja Avocados über alles und könnte sie in jeder Variation jeden Tag essen! Danke fürs schnelle Rezept und herzlichste Grüsse Rta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Karin,
    Avocado lecker und seeehhr gesund, hab ich mir
    mal sagen lassen. Mach gern was mit Avocados und
    Dein Dip kommt gerade richtig!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh ich liebe Avocado! Ich bin bei warmen Wetter immer für Rissen Schüsseln voll Salat zu begeistern mit allem Möglichem drin!
    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Karin
    Deine Avocado Dip Variante klingt echt lecker. Wusste bis jetzt nicht, WIE gesund Kurkuma ist. Wow. Das muß ich mir jetzt öfters zu Leibe führen.
    Ich esse Avocado am Liebsten klassisch mexikanisch als Guacamole (hab ein originales Rezept aus Mexico) oder einfach pur auf dem Brot mit Frischkäse zermanscht.
    Stöpsel LIEBT Avocado über alles. Er isst die pur mit Salz oder aufm Brot.
    Freu mich mega auf unser Mädelstreffwn am Dienstag!!
    ChaoCiaobyebye mit den liebsten Grüßen
    Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Süße, würd mich sehr freuen, wenn du mich auch mal wieder auf meinem Blog besuchst. Meine Posts sind sehr überschaubar derzeit. Hast in den letzten Wochen 2 verpasst ;) bussal

      Löschen
  9. Klingt sehr lecker und "schnell" ist sowieso immer gut. Deinen Dip probiere ich auf jeden Fall aus.
    Danke und schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe Guacamole und mach immer Knoblauch. Chili und viel Zitronensaft dran. Dazu einen Salat und Baguette - mmhhh!
    lg, mano

    AntwortenLöschen