Freitag, 21. Juni 2013

Summer in the city

 
Es ist (endlich) brüllheiß, alle drängen an die Badeseen, in die Schwimmbäder, aufs Land und wer denkt an die arme verlassene Stadt? Ich natürlich - zusammen mit einer Freundin, die mich gestern zu einem verspäteten Geburtstagsfrühstück eingeladen hat (oder soll ich sagen verfrüht, ich habe im Dezember Geburtstag, aber besser spät als nie).



 
Den Termin hatten wir schon länger ausgemacht und zwar in einem Café in der Stadt, und wenn schon mal Stadt ausgemacht ist, bleiben wir auch dabei, da sind wir dann eisern (mit leicht trotzigem Unterton, es war wirlich elend heiss und eine Runde am See wäre viel angenehmer gewesen).
 
 
 
Aber da ich keine großartige Frühstückerin bin, sind wir zunächst hier gelandet
 
 
Im wunderbaren Dopplershop in Haidhausen
 
 
 
Das ist mal wieder so ein kleiner Laden, der nur ca. 20qm misst, in dem ich aber Stunden zubringen könnte.
Neben unglaublich süßem Geschirr und Kochutensilien gibt es dort so herrlich verschrobene Sachen wie das hier
 
 
Ich habe mich dann mit ein paar neuen Schüsseln eingedeckt, die ich Euch die nächsten Tage zeigen werde. Als Dreingabe gab es noch ein paar altmodische Postkarten - ich liebe es, meine Küchenpinnwand mit Postkarten zu verzieren.
 
 
Aber jetzt war ja noch das Frühstück fällig. Vielleicht hier?
 
 
Oder besser hier?
 
 
 Oder doch vielleicht da?
 
 
Ehrlich gesagt haben wir es dann ausfallen lassen, weil wir einfach viel zu viel Zeit in dem Laden vertrödelt haben und ich arbeiten musste. Aber es war trotzdem eine wunderschöne Frühstückseinladung.
 
 

Kommentare:

  1. Oh mei, der Laden ist ja ein Traum. Da wäre ich auch nicht mehr herausgekommen. Auch die Cafè`s laden zum Verweilen ein. Das ist doch Genuss pur. Herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Der Laden ist ja der Hammer! Da wäre ich auch nicht mehr raus gekommen. Und wenn dann nur mit vollen Tüten!
    Gab es dort auch die bemützten Nackedeis? Die sind ja süß!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Britta,
      leider schaffe ich es erst jetzt, Dir zu antworten. Ja, die kleinen Nackdeis gibt es dort (und jetzt auch einen bei mir zuhause), das sind koreanische Schutzengel und dort wohl sehr beliebt, wie mir die Besitzerin gesagt hat.
      Hab einen schönen Abend!
      Karin

      Löschen
  3. Liebe Karin,

    wie schön, dass Du ein tolles Frühstück genießen und dabei noch so einen schönen Laden besuchen konntest. Der ist ja toll - die kleinen Damen im Bild oben auch. Die sind niedlich genauso wie die Schuhspanner.
    Vielen Dank auch für den Link - werd gleich mal reinspickeln.

    Hab ein wunderschönes Wochenende

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Karin,
    das sieht nach einem verdammt herrlichen Tag aus ;o)!Und der Laden, wahnsinn!Ich glaube da müsste man mich rauszehren ;o)!Einen wundervollen Tag und die allerliebsten Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh jaaa ich möchte auch zu Doppler:-)) vielleicht fahren wir ja morgen nach München:-) LLLLg

    Syl

    AntwortenLöschen
  6. Ihr habt ja schnuckelige Lädchen und Cafe's, hier ist alles nur auf die ältere Generation ausgerichtet........
    Ein Geburtstagskäffchen steht bei mirun d meiner Freundin auch noch aus seit einer Ewigkeit,inzwischen hatten wir beide schon Geburtstag......
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Karin,

    oh ja, der Laden ist einfach himmlisch....aber dafür auf's Frühstück verzichten? NIEMALS!
    Ich wäre nämlich morgens nüchtern und ohne Kaffee nicht zu ertragen;o)
    Bei der Auswahl an tollen Bistros könnte ich mich gar nicht entscheiden, aber ein ZWEITES Frühstück hat ja auch was...
    Einen total süßen Post hast du da verfasst mit tollen Bildern!

    Herzliche Grüße vom platten Land,
    Salanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Salanda,
      keine Sorge, einen Milchkaffee hatten wir schon intus, ich bin zwar keine Frühstückerin, aber ohne Kaffee geht bei mir auch gar nix.
      Liebe Grüße aus dem hügeligen Oberland,
      Karin

      Löschen
  8. Was ist das denn für ein wunderschöner Laden?!?! Herrlich!!! Da hätte ich auch Fotos machen wollen.
    Die Fotos der Straßencafes gefallen mir auch sehr gut!
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich liebe Haidhausen!! Der ist ja ein Traum!!Ich bekomme doch glatt Heimweh!! Den Laden kenne ich noch gar nicht!! Der ist auf jeden Fall vorgemerkt für meinen nächsten München Besuch!! Ich bleib doch gleich mal hier als Leserin!!:) Danke für Deinen lieben Kommentar bei mir! Klem, Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alice,
      und das Beste ist, beide Läden liegen gleich um die Ecke voneinander! Und es gibt noch so viele andere schöne Läden in der Ecke, ich glaube, die muss ich auch mal alle vorstellen......
      Meld Dich doch, wenn Du mal wieder in München bist!
      Ganz liebe Grüße,
      Karin

      Löschen
  10. Liebe Karin,

    vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog, ich freue mich dich als neue Leserin begrüßen zu dürfen. Die Bilder sind so schön und als Leser entdeckt man immer mehr tolle Läden auf anderen Blogs...

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, deine Katrin

    AntwortenLöschen
  11. In einem solchen Lädchen könnt ich auch glatt das Frühstück vergessen! Und Treffen mit Freunden, dafür brauch ich auch nie Essen, das reicht dann für vieles....
    Danke für deinen Kommentar bei mir.... Ich werd mich mal eintragen, bei dir gefällts mir ;)

    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Karin!
    Was für tolle Stunden! Der Laden ist ein Traum und das Cafe ist auch der Hit!
    Da wäre ich gern mitgekommen! Hach, es gibt doch noch schön Läden und Cafe´s!
    Tolle Bilder hast Du davon gemacht!

    Vielen Dank für´s Mitnehmen!!!!!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Karin,
    ich war auch mit dir bummeln :o) Und hätte auch gefragt, woher die kleinen Nackedeis sind. Aber die Antwort hast du ja schon geschrieben. Jedenfalls war euer Tag sicher schön. Zumindest zeigen das die Fotos ...

    liebe grüße
    antons muddi

    AntwortenLöschen